Fachverband für Soziale Arbeit, Strafrecht und Kriminalpolitik

Dokumentation 22. DBH-Bundestagung

DBH-Materialien Nr.74
DBH-Materialien Nr.74

40 Jahre Führungsaufsicht

DBH-Materialien Nr.75
DBH-Materialien Nr.75

Kontakt+Beratung

Das DBH-Bildungswerk erreichen Sie Montag, Mittwoch und Donnerstag von 8-12 Uhr telefonisch: Hortense Beckmann, Renate Engels Tel 0221 / 94865130 E-Mail


Deutsche Bahn - Logo
Wir empfehlen die Anreise mit der Deutschen Bahn zu unseren Veranstaltungen. Der DBH-Fachverband hat für alle seine Veranstaltungen eine Vereinbarung mit der DB geschlossen, neben den Hin- und Rückfahrten können auch einfache Fahrten sowie andere Angebote wie der Sparpreis gebucht werden. Das Veranstlatungsticket kann zum Preis von 99,00 Euro für die Hin- und Rückreise (2.Klasse) gebucht werden. Siehe dazu die Information zum Veranstaltungsticket.
Eine Buchung ist auch weiterhin über die Service-Nummer: 01806 31 11 53* möglich.

*Mo-Fr 8-20 Uhr, Telefonkosten 20 Cent pro Anruf aus dem Festnetz / maximal 60 Cent pro Anruf aus den Mobilfunknetzen


Straftataufarbeitung im kulturellen Kontext

27.-29.11.2017 in Frankfurt/Main
Abweichendes Verhalten und Delinquenz stehen häufig im Handlungsfeld der sozialen Straffälligenhilfe auch im Zusammenhang mit Migrationsbiographien. Hintergrundtheorien und mögliche – adäquate – Interaktionsfähigkeiten in Bezug auf Klient*innen mit Migrationshintergrund bergen Chancen zur handlungsorientierten, gleichzeitig kultursensiblen Straftataufarbeitung. Es ist eine Herausforderung einerseits, die Diversität der delinquenten Migranten ins Zentrum der deliktaufarbeitenden Überlegungen zu stellen sowie andererseits ebendiese nicht pauschal als Ausrede einer verweigernden Haltung zur Reflexion zu akzeptieren.

Ausschreibung:
Ausschreibung herunterladen

Anmeldefrist:
12. Oktober 2017


Anmeldung

Start Seitenanfang Kontakt AGB Impressum