Fachverband für Soziale Arbeit, Strafrecht und Kriminalpolitik

Dokumentation 22. DBH-Bundestagung

DBH-Materialien Nr.74
DBH-Materialien Nr.74

40 Jahre Führungsaufsicht

DBH-Materialien Nr.75
DBH-Materialien Nr.75

Veranstaltungen 2017

Fortbildungskalender DBH-Bildungswerk 2017 erschienen

Strafvollzugsgesetze der Länder

Durch die Föderalismusreform haben die deutschen Bundesländer die Gesetzgebungskompetenz für den Strafvollzug erhalten. Die unterschiedlichen Gesetze bzw. Entwürfe der Länder wurden auf einer DBH-Fachtagung im Juni 2011 in Berlin vorgestellt. Dabei wurde das besondere Augenmerk auf die Regelungen zum Übergang der Gefangenen in die Freiheit (Entlassungsvorbereitung / Übergangsmanagement) gerichtet. Prof. Dr. Feest hat einen Überblick über die verschiedenen Gesetzestexte geben. Bisher haben 5 Länder ihre Strafvollzugsgesetze in Kraft gesetzt. Die anderen Länder befinden sich in unterschiedlichen Stadien der Beratung, davon haben sich 10 Länder zusammengeschlossen. Wie schon bei den Jugendstrafvollzugsgesetzen entwickeln diese Länder einen gemeinsamen Entwurf, dem länderspezifische Besonderheiten hinzusetzt werden können.
Eine Dokumentation der Fachtagung mit einigen Präsentationen und allen bisher vorliegenden Strafvollzugsgesetzen ist zugänglich unter: Strafvollzugsgesetze der Länder

Start Seitenanfang Kontakt AGB Impressum