Fachverband für Soziale Arbeit, Strafrecht und Kriminalpolitik

Dokumentation 22. DBH-Bundestagung

DBH-Materialien Nr.74
DBH-Materialien Nr.74

40 Jahre Führungsaufsicht

DBH-Materialien Nr.75
DBH-Materialien Nr.75

Veranstaltungen 2017

Fortbildungskalender DBH-Bildungswerk 2017 erschienen

Für eine humane Strafrechtspflege: Unterstützen - aktiv teilnehmen - Mitglied werden

Ab 2009 ist die Aufnahme von Einzelmitgliedern beim DBH-Fachverband möglich.
Der DBH versteht sich als Fachverband für Soziale Arbeit, Strafrecht und Kriminalpolitik und will mit der zusätzlichen Aufnahme von Einzelmitgliedern das Engagement von Einzelpersonen stärken und fördern.

Der DBH-Fachverband tritt für eine humane Strafrechtspflege ein und ist seit über 50 Jahren im Bereich der Straffälligenhilfe aktiv; früher unter der Bezeichnung Deutsche Bewährungshilfe (DBH). Wir bieten Foren für Diskussionen auf unseren Fachtagungen/ Fortbildungen für die Fachkräfte im gesamten Bereich der Bewährungs-, Straffälligen- und Opferhilfe. Wir vertreten fachpolitische Positionen öffentlich. Unsere thematischen Schwerpunkte sind zurzeit: Übergangsmanagement, Gemeinnützige Arbeit, gefährliche Straftäter, ehrenamtliche Strafälligenhilfe, Täter-Opfer-Ausgleich, kriminalpräventive Maßnahmen. Die Finanzierung dieser Arbeit ist nur zum Teil durch Zuschüsse und Einnahmen durch Publikationen und Fachtagungen / Fortbildungen gewährleistet. Wir können unsere Aufgaben trotz eines kleinen Mitarbeiterstabs nur leisten durch das ehrenamtliche Engagement vieler Fachleute. Wir sind deshalb auf Spenden und die Zuweisung von Geldauflagen angewiesen.

Im DBH-Fachverband können Sie aktiv mitarbeiten, in dem Sie u.a. in den Verbandsgremien Ihre Stimme einbringen. Der Mitgliedsbeitrag für Einzelmitglieder beträgt € 75,00 einschließlich des Bezugs der Zeitschrift BEWÄHRUNGSHILFE. Im Jahr 2009 haben wir verschiedene Aktivitäten vorgesehen, an denen Sie mitwirken können, z. B. die DBH-Bundestagung vom 23.- 26.09.09 in Berlin. Weitere Veranstaltungshinweise finden Sie in unseren Ausschreibungen. Wir freuen uns über Ihre Mitwirkung an allen Tagungen, Fortbildungen und Aktivitäten und über Ihren Antrag auf Mitgliedschaft.

Die Satzung finden Sie hier
Dokument zum Ausdrucken mit Beitrittsformular

Konto für Geldauflagen: Nr.: 800 42 03, BLZ 370 205 00, Bank für Sozialwirtschaft Köln

Start Seitenanfang Kontakt AGB Impressum